Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf unbestimmte Zeit verschoben aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Vortrag von Dr. habil. Frank Holzförster (Wissenschaftlicher Leiter der Umweltstation GEO-Zentrum an der Kontinentalen Tiefbohrung KTB, Windischeschenbach) in der Reihe “Klima – Aspekte, Archive, Daten”.

Sand- und Kalksteine haben Archivfunktionen. Sie halten fest, wie das Wetter vor Millionen von Jahren war. In der Gesamtheit der Sedimentschichten ergibt sich so ein Blick auf das Klima im Laufe der Erdgeschichte. Beständiger, langsamer Klimawandel wird erkennbar. Seine Ursache liegt in zyklischen Veränderungen des Systems Erde, die sich gegenseitig abschwächen oder massiv verstärken. Menschliche Aktivität stört da nur, hat aber Folgen für das sensible System Erde.

Folgen Sie Dr. Frank Holzförster in eine der Klimaschaltzentralen.

Den Programmflyer der Reihe können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.