Wir waren am 12.11.2020 “virtueller Gastgeber” für die 1. interkommunale Bildungskonferenz im Landkreis Neustadt an der Waldnaab und der Stadt Weiden. Beide Kommunen verstehen sich als eine gemeinsame Bildungsregion. Ein gemeinsames staatliches Schulamt, Bildungspendler*innen an weiterführenden und beruflichen Schulen, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg Weiden sowie bei Trägern der Weiterbildung unterstreichen das. Folgerichtig denkt man über Grenzen hinweg und bündelt die vorhandenen Ressourcen und Potenziale. Die Bildungskonferenzen sind somit interkommunale Veranstaltungen.

Die Bildungskonferenz befasst sich mit dem Thema MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Konferen will einen Überblick über die MINT-Bildungsaktivitäten in unserer Region schaffen. Sie will Netzwerke sichtbar machen und neue Netzwerke anstoßen. Sie will anregen, gemeinsame Impulse für unsere Region zu entwicklen. Die MINT-Fächer stehen im Fokus, weil sie quasi ein Paradox aufzeigen: Einerseits sind Experimentier- und Forschungsfreude menschliche Grundbedürfnisse, aber andererseits ist gerade bei Jugendlichen das Interesse an den MINT-Fächern verhältnismäßig wenig ausgeprägt. Dazu kommt, gerade in unserer Region, eine immer größer werdende MINT-Fachkräftelücke, die eine große Herausforderung für die Wirtschaft und die Region insgesamt darstellt.

Die Kick-Off-Veranstaltung wurde Corona-bedingt vom realen GEO-Zentrum an der KTB in Windischeschenbach ins “virtuelle GEO-Zentrum an der KTB” im digitalen Raum verlegt. Zusammen mit den Verantwortlichen im Landkreis und in der Stadt sind wir sehr zufrieden mit dem Format. Einen breiten Überblick über die Thematik gab Prof. Dr. Olaf Köller vom IPN Kiel, bevor in der Podiumsdiskussion Prof. Dr. Andrea Klug (Präsidentin der OTH Amberg-Weiden), Prof. Dr. Olaf Köller (Wissenschaftlicher Direktor des IPN Kiel), Dr. habil. Frank Holzförster (Wissenschaftlicher Leiter des GEO-Zentrum an der KTB) und Severin Hirmer (Projektleiter Denkwelt Oberpfalz) den Blick auf die Region richteten. Durch die Veranstaltung führte Priska Straub (BR Wissenschaftsjournalistin).

Wir danken den Verantwortlichen, allen Redner*innen und den Organisations- und Technikcrews im Hintergrund.

Zum Livestream
KTB auf der Bühne
Zum Livestream